Vereinsgeschichte

Nach diesem Höhenflug konnte die Bezirksliga bis 1990 gehaltenwerden. Allerdings gingen die Schwierigkeiten im unteren Amateurbereich auch am SVF nicht spurlos vorüber. Dazu kam noch der Sportplatz, der wegen seiner schlechen Dränage über 3 Jahre lang wenig Ruhm erntete und zugleich wohl der schlechteste Sportplatz in Völklingen war. Dieser behinderte den Trainings -als auch den Spielbetrieb in erheblichen Maße. Vor allem die Wintermonate konnte so nur ungenügend trainiert werden.




Allein die Platzverhältnisse waren nicht dran schuld, dass man 1993 wieder in die B-Klasse absteigen musste. Grade dann, als der als "Filigran-Techniker" Klaus Angnes im Alter von 46 Jahren seine aktive Laufbahn in unserem Verein beendete. Mit über 1500 Punktspielen und über 30 Jahren in der 1. Mannschaft und seinen Toren, stelle er alle nur denkbaren Rekorde der bisherigen Vereinsgeschichte auf.

1995/96 hat der SV Fürstenhausen die Meisterschaft in der Kreisliga B errungen. In dieser Saison konnte der Verein 28 Siege und 2 Unentschieden bei keiner Niederlage verbuchen.



H. Casper Senior, H. Casper, P. Beuren, S. Rath, S. Aldirmaz, G. Dernbecher, T. Meyer, R. Seifert, W. Bamberg, J. Schorr, S. Genso, H. Urban, K. Agngnes, J. Schmidt, P. Rizzo, A. Fuchs, H. Kilic


 

Ansprechpartner

Jugend
Michael Steimer 
0176 / 99 04 98 25

Aktive
Gerhard Dernbecher
0170 / 54 61 786

Fragen zum Verein:
Reinhold Adams
0151 / 52 724 73
Thomas Meier
0151 / 11 633 83

Geschäftsführer
Helmut Vreden
0178 / 31 04 998

Clubheim
Heidi De Vries
0163 / 255 92 95