Vereinsgeschichte



Ab der Saison 85/86 wurde nach der Devise "Ohne Moos nix los..." unter Jürgen Hille eine neue Ära eingeleitet. Trotz Spielausschussvorsitzender H. Adams und der guten Trainingsarbeit von H. Casper wurde die Meisterschaft mit dem 2. Platz hinter der SC Fenne zwar noch knapp verpasst. Aber im Spieljahr 86/87 ließen alle Beteiligten keine Zweifel aufkommen, dass diesmal der SVF Meister werden wollte. Durch überragende Leistungen der 1. Mannschaft wurde das angestrebte Ziel auch mit dem besten Torverhältnis und den meisten geschossenen Toren im Saarland besiegelt. Ebenso wie Spielertrainer H. Casper waren folgende Spieler in der Meisterrunde eingesetzt. H.P. Menzler, G. Kipper, W. Hemmer, H. Hektor, K. Angnes, G. Dernbecher, J. Schmidt, G. Müller, H. Weiß, M. Bamberger und R. Fehr.

Genau ein Jahr später, am 16. Mai 1988 war fast mit der gleichen Mannschaft und einem 4:0 Sieg über Luisenthal der Wiederaufstieg in die Bezirksliga geschafft.

 

 

Ansprechpartner

Jugend
Michael Steimer 
0176 / 99 04 98 25

Aktive
Gerhard Dernbecher
0170 / 54 61 786

Fragen zum Verein:
Reinhold Adams
0151 / 52 724 73
Thomas Meier
0151 / 11 633 83

Geschäftsführer
Helmut Vreden
0178 / 31 04 998

Clubheim
Heidi De Vries
0163 / 255 92 95