Vereinsgeschichte

Unter der Regie von Ernst Köhl dauerte es bis zum Spieljahr 1952, bis sich ein größerer sportlicher Erfolg, mit dem Gewinn des Saarufer-Pokals im Püttlinger Jungenwald einstellte. Gegner war die SV Ritterstraße. Der Aufstieg in die höhere Spielklasse ließ aber noch 4 Jahre auf sich warten. Ein durch Neueinteilung der Klassen notwendiges Entscheidungsspiel wurde in Geislautern mit 7:0 gegen Lauterbach gewonnen.

Leider war der Abstieg nur ein Jahr später nicht zu vermeiden. Mit der Meisterschaft in der C-Klasse, Saison 1959/60 kehrte man wieder in die B-Klasse zurück.

War es um die 30er Jahre u.a. Rathmann Henne herausragender Akteuer des Vereins, so war es in den 50er der einheimische Phillip Schöpp, der es auch auf weit über 500 Spiele in der ersten Mannschaft brachte und mit seiner ausgefeilten Technik in jeder anderen höher spielenden Mannschaft hätte bestehen können. Seine Vereinstreue ließ das jedoch nicht zu. Leider ist Phillip Schöpp im Frühjahr 1994, 59- jährig verstorben.

 

 

 

Ansprechpartner

Jugend
Michael Steimer 
0176 / 99 04 98 25

Aktive
Gerhard Dernbecher
0170 / 54 61 786

Fragen zum Verein:
Reinhold Adams
0151 / 52 724 73
Thomas Meier
0151 / 11 633 83

Geschäftsführer
Helmut Vreden
0178 / 31 04 998

Clubheim
Heidi De Vries
0163 / 255 92 95