Ergebnisse 5. Runde

FV Eppelborn 2
  FC Homburg 3
  SV St. Ingbert 0
  SF Köllerbach 5
  SV Furpach 0
  FV Schwalbach 1
  SG Körprich 3
  VfB Dillingen 4
  SV Fürstenhausen 0
  SC Großrosseln 5
  FV Siersburg 0
  SC Brebach 3
  DJK St. Ingbert 1
  SV Bübingen 3
  FC Lautenbach 1
  Saar 05 2
  Palatia Limbach 0
  Röchl. Völklingen 7
  VfB Tünsdorf 1
  DJK Bildstock 3
30. Okt. 2013 - 19:30 Uhr
  SV Auersmacher 1
  SV Mettlach 3
31. Okt. 2013 - 19:15 Uhr
  SV Schwemlingen 2
  TuS Steinbach 3

Nachdem uns die letzten beiden Runde im Saarlandpokal jeweils Gegner aus der Verbandsliga Nord/Ost  zugelost wurden, kommt der nächste Pokalgegner aus der Verbandsliga Süd/West. Aus unmittelbarer Nachbarschaft dürfen wir am 30. Oktober den  SC Großrosseln begrüßen. Da die Süd/West - Liga um ein wesentliches stärker einzuschätzen ist, fällt den Fürstenhausenern eine noch größere Aussenseiterrolle zu als es gegen Bliesmengen - Bolchen und Merchweiler der Fall war. Großrosseln hat sich nach einem eher mittelmässigen Start in die Saison mit nur 4 Punkten aus 4 Spielen stetig gesteigert. Seit der Niederlage am 6. Spieltag mit 4:2 in Bous , hat man in den folgenden 5 Begegnungen 13 : 1 Punkte geholt und ist inzwischen ( mit nur 4 Punkten Rückstand auf den Tabellenführer FC Rastphul) mit 20 Punkten und einem Torverhältnis von 29 : 18 Tabellenvierter. Auch am 12. Spieltag zeigte die Leistungskurve der Rosselner nach oben. Gegen den  bis dato Tabellenführer FC Rastphul gewann man zu Hause mit 3 : 1. Auf ihrer eigenen Homepage stuft Großrosseln diesen Heimsieg wie Folgt ein :"Insgesamt ein verdienter Sieg, aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit. Jedoch muss auch erwähnt werden, dass sich die Gäste heute selber im Weg standen und bis zum Spiel in Unterzahl eine gute Partie gezeigt hatten." Durch das Eergebnis kletterte unser nächster Pokalgegner auf den 3. Platz, wobei zwischen Platz 3 und 7 gerade mal 3 Punkte liegen, was für eine Ausgeglichenheit dieser Liga spricht. Mal schauen wie die Gegenaralprobe am kommenden Sonntag gegen den Tabellen 14. Brotdorf ausfällt. Von einer gelungenen Generalprobe zu sprechen, wäre wohl etwas zu optimistisch. Zwar immerhin mit 2 : 1 den nächsten Sieg eingefahren, aber auf dem Kunstrasen in Brotdorf mehr geackert als gespielt. Offizielle eigene Einschätzung der Großrosselner zu diesem Spiel: " So stand am Ende ein insgesamt verdienter Arbeitssieg, der unserem Team die nächsten drei Punkte liefert. Oder um es mit den Worten von Michael Eiloff zu sagen: Mir brauche halt nur zwei Minute". Da auch Hemmersdorf und Rastphul ihre Spiele gewannen, bleibt der SC Großrosseln auf Platz 3 der Verbandsliga.

Beginn der Pokalpartie

SV Fürstenhausen - SC Großrosseln ist am Mittwoch, den 30.10.2013 um 19.00 Uhr

Spielort ist der Naturrasen, Saarbrückerstr., Fürstenhausen

Freuen wir uns auf ein hoffentlich tolles Spiel und hoffen dass die Mannschaft von zahlreichen Anhängern und Fürstenhausenern lautstark angefeuert wird.

Ansprechpartner

Jugend
Michael Steimer 
0176 / 99 04 98 25

Aktive
Gerhard Dernbecher
0170 / 54 61 786

Fragen zum Verein:
Reinhold Adams
0151 / 29 15 01 44
Thomas Meier
0151 / 11 633 83

Geschäftsführer
Helmut Vreden
0178 / 31 04 998

Clubheim
Heidi De Vries
0163 / 255 92 95